Kunden Login
Kundenbereich

Weitere Leistungen

Wir bieten ihnen weitere folgende Leistungen an:

Gebäudeaufmaß (Innenaufmaß)

Innenaufmaße können vielen Zwecken dienen: Sie bilden die Grundlage für eine Mietflächenberechnung, können zur Präsentation in Form eines Exposés dienen oder als architektonische Grundlage für bauliche Veränderungen.

Je nach Verwendungszweck werden unterschiedliche Inhalte erfasst und dargestellt.

Mietflächenermittlung

Viele Innenaufmaße haben als Haupt- oder Nebenzweck die Ermittlung der Mietfläche. Differierende Bestimmungen für Wohn- und Gewerbeflächen, geänderte Gesetzesgrundlagen in Abhängigkeit von Verträgen und deren Datierung, sowie bauliche Veränderungen und deren Einfluss auf bestehende Verträge führen oft zu Rechtsstreitigkeiten.

Eine rechtssichere Ermittlung der Flächen ist daher sowohl aus technischer als auch aus rechtlicher Sicht eine Aufgabe, die ein qualifiziertes Vermessungsbüro erfüllen kann. Dazu gehört vor allem die korrekte Anwendung der Wohnflächenverordnung, der II. Berechnungsverordnung und der DIN 283, sowie der auf die Definitionen der DIN 277 aufbauenden Richtlinien MF/G, MF/V und MF/W der Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung e.V. mit Hilfe von Standardwerken anerkannter Rechtsexperten.

Grundrisse und Schnitte

Zeichnungen baulicher Anlagen werden nach den Vorgaben von Normen als Planungsgrundlage für Veränderungen eines Bauwerks benötigt. Neben Grundrissen und Schnitten werden in diesem Zuge oft auch Ansichten des Objekts erstellt. Die dafür benötigte Genauigkeit, sowie die geometrisch und inhaltlich korrekte Auswertung der durch das Aufmaß entstandenen Daten erfordert ein hohes Maß an Sachkenntnis.

Exposé

Zur Präsentation und Vermarktung von Immobilien werden Objektbeschreibungen in Form von Exposés angefertigt. Neben Fotos, Lageplänen, grundlegenden Objektdaten gehört der Grundriss mit der Darstellung der Raumsituation dazu. Hier steht nicht das technische Zahlenwerk, sondern die optisch ansprechende Präsentation im Vordergrund.